headerbanner_patientenrecht

Patientenrecht

Als Patient fühlt man sich manchmal nicht nur gesundheitlich macht- und hilflos, sondern auch juristisch. Dabei bietet das Patientenrecht umfassende rechtliche Möglichkeiten und eine breite Handhabe für diverse Streit- und Härtefälle. Wir gehen in unserem Ratgeber der Frage nach, wie Sie sich bei Behandlungs- und Kunstfehlern zur Wehr setzen können, welche rechtlichen Grundlagen hierbei gelten und welche gesetzlichen Ansprüche Sie in der Pflege haben. Neben Informationen zum Patientenrecht finden Sie darüber hinaus in unserem Ratgeber auch gleichen einen Fachanwalt für Patientenrecht in Ihrer Nähe!
Pflegegeld

Alles Wissenswerte zum Pflegegeld

Die Pflege von Angehörigen ist eine emotional belastende Angelegenheit, die Kräfte zehrt, Zeit raubt und hohe Kosten verursacht. Um zumindest den letzten Aspekt etwas abzumildern, sieht der Gesetzgeber das sogenannte Pflegegeld vor. Welcher Betrag in welcher Pflegestufe ausgezahlt wird und was Sie sonst noch zum Pflegegeld wissen müssen, erfahren Sie hier.

Pflege

Pflegerecht

Welchen rechtlichen Anspruch auf Pflege haben Sie? Was müssen Angehörige leisten und wie sind die Pflegestufen geregelt? Antworten dazu liefert das Pflegerecht, das wir Ihnen im folgenden Beitrag prägnant vorstellen. Erfahren Sie hier, was Sie beachten müssen und wie Sie zu Ihrem Recht kommen.

Vertrag mit Arzt

Ärztlicher Behandlungsvertrag

Das intime Verhältnis zwischen Arzt und Patient basiert stark auf gegenseitigem Vertrauen. Es bedarf jedoch auch gewisser rechtlicher Voraussetzungen, die im ärztlichen Behandlungsvertrag geregelt werden. Was dieser Behandlungsvertrag genau ist, wie er abgeschlossen wird und welche Hauptpflichten sich daraus für beide Seiten ergeben, lesen Sie hier.

Behandlungsfehler

Arzthaftungsrecht

Ärzte haben einen sehr verantwortungsvollen Beruf, bei dem Sie sich so gut wie keine Fehler leisten können. Kommt es doch einmal zu einem „Kunstfehler“ oder einem andersartig gelagerten Behandlungsfehler, stehen Ihnen als Patienten bestimmte Rechte zu. Diese sind im Arzthaftungsrecht geregelt, das wir Ihnen nachfolgend vorstellen.

Pillen

Heilmittelwerbegesetz

Arzneimittel können Beschwerden lindern und Krankheiten heilen. Auf der anderen Seite können Laien aber nur schwer Wirkung, Zusammensetzung und Nebenwirkung von Arzneimitteln beurteilen. Damit die Pharmaindustrie Ihren Informationsvorsprung nicht ausnutzt und Patienten mit irreführender Werbung zur Einnahme verleitet, hat der Gesetzgeber das sogenannte Heilmittelwerbegesetz erlassen.

Medezinrecht

Medizinrecht

Gesundheit ist das höchste Gut. Wenn es damit einmal nicht so gut bestellt ist, hilft Ihnen in Deutschland das weit verzweigte Gesundheitswesen. Die Arbeit der darin Beschäftigten wird im Medizinrecht geregelt. Neben Arzthonoraren und rechtlichen Bestimmungen zwischen Ärzten, kassenärztlichen Vereinigungen und Patienten deckt es im Arzthaftungsgesetz auch Kunstfehler und Behandlungsfehler mit ab.



Wie gefällt Ihnen diese Seite? Geben Sie mit einem Klick Ihre Bewertung ab:
4,67 - sehr gut
30 Abstimmungen