Leider nichts gefunden

Die gesuchte Seite existiert leider nicht.

Bitte besuchen Sie entweder unsere Startseite oder wählen Sie aus den nachfolgenden Themenbereichen.
Gerne können Sie auch unsere Rechtsanwalt-Suche verwenden.


Alles Wissenswerte zum Pflegegeld

Die Pflege von Angehörigen ist eine emotional belastende Angelegenheit, die Kräfte zehrt, Zeit raubt und hohe Kosten verursacht. Um zumindest den letzten Aspekt etwas abzumildern, sieht der Gesetzgeber das sogenannte Pflegegeld vor. Welcher Betrag in welcher Pflegestufe ausgezahlt wird und was Sie sonst noch zum Pflegegeld wissen müssen, erfahren Sie hier.

Pflegerecht

Welchen rechtlichen Anspruch auf Pflege haben Sie? Was müssen Angehörige leisten und wie sind die Pflegestufen geregelt? Antworten dazu liefert das Pflegerecht, das wir Ihnen im folgenden Beitrag prägnant vorstellen. Erfahren Sie hier, was Sie beachten müssen und wie Sie zu Ihrem Recht kommen.

Ärztlicher Behandlungsvertrag

Das intime Verhältnis zwischen Arzt und Patient basiert stark auf gegenseitigem Vertrauen. Es bedarf jedoch auch gewisser rechtlicher Voraussetzungen, die im ärztlichen Behandlungsvertrag geregelt werden. Was dieser Behandlungsvertrag genau ist, wie er abgeschlossen wird und welche Hauptpflichten sich daraus für beide Seiten ergeben, lesen Sie hier.

Arzthaftungsrecht

Ärzte haben einen sehr verantwortungsvollen Beruf, bei dem Sie sich so gut wie keine Fehler leisten können. Kommt es doch einmal zu einem „Kunstfehler“ oder einem andersartig gelagerten Behandlungsfehler, stehen Ihnen als Patienten bestimmte Rechte zu. Diese sind im Arzthaftungsrecht geregelt, das wir Ihnen nachfolgend vorstellen.

Heilmittelwerbegesetz

Arzneimittel können Beschwerden lindern und Krankheiten heilen. Auf der anderen Seite können Laien aber nur schwer Wirkung, Zusammensetzung und Nebenwirkung von Arzneimitteln beurteilen. Damit die Pharmaindustrie Ihren Informationsvorsprung nicht ausnutzt und Patienten mit irreführender Werbung zur Einnahme verleitet, hat der Gesetzgeber das sogenannte Heilmittelwerbegesetz erlassen.

Medizinrecht

Gesundheit ist das höchste Gut. Wenn es damit einmal nicht so gut bestellt ist, hilft Ihnen in Deutschland das weit verzweigte Gesundheitswesen. Die Arbeit der darin Beschäftigten wird im Medizinrecht geregelt. Neben Arzthonoraren und rechtlichen Bestimmungen zwischen Ärzten, kassenärztlichen Vereinigungen und Patienten deckt es im Arzthaftungsgesetz auch Kunstfehler und Behandlungsfehler mit ab.

Schenkungsvertrag – Hintergründe, Rechte und Pflichten

Wenn Sie kleine Beträge verschenken, müssen Sie noch nicht an einen Schenkungsvertrag denken. Bei größeren vierstelligen oder fünfstelligen Summen oder bei Sachwerten wie Immobilien ist es hingegen ratsam, einen solchen Vertrag aufzusetzen. Dadurch sind Sie rechtlich auf der sicheren Seite und müssen sich auch nicht vor dem Finanzamt und dessen Forderungen fürchten.

Erbe ausschlagen – das müssen Sie wissen!

Das Erbrecht kennt viele Rechte und Pflichten, die Erben erfüllen müssen. Eines dieser Rechte ist das Erbe auszuschlagen und nicht anzunehmen. Denn nicht nur Sach- und Geldwerte können vererbt werden, sondern auch Schulden und Verpflichtungen. Wann es besser ist, ein Erbe auszuschlagen und wie dieser Prozess abläuft, erfahren Sie hier.

Zwangsvollstreckung

Die Zwangsvollstreckung ist eines der letzten Mittel von Gläubigern, ihre Forderungen gegenüber Schuldnern durchzusetzen. Bis es dazu kommt, müssen Mahnungen sowie Anwaltsschreiben und ggf. Forderungen eines Inkasso-Unternehmens unbeantwortet bleiben. Mehr zum Ablauf, den rechtlichen Grundlagen und den Auswirkungen einer Zwangsvollstreckung lesen Sie hier.